Méliès d’Argent

SLASH ist Teil der Méliès International Festivals Federation, einem Zusammenschluss aus derzeit 26 Filmfestivals, deren Mission es ist, das europäische Fantastische Kino rund um die Welt zu verbreiten. Der Méliès d’Argent wird an Kurzfilme für filmische Qualität und Kreativität vergeben. Der SLASH-Gewinner-Kurzfilm qualifiziert sich für den Wettbewerb um den Méliès d’Or.

Die folgenden Filme sind nominiert für den Méliès d’Argent:

Don’t Go Where I Can’t Find You (Rioghnach Ni Ghrioghair)
Intolerance (Giuliano Giacomelli, Lorenzo Giovenga)
Love Is Just a Death Away (Bára Anna Stejskalova)
Night of the Living Dicks (Ilja Rautsi)
Pilar (Janis Joy Epping, Diana van Houten, Yngwie Boley)
Survivers (Carlos Gómez-Trigo)
Tale of the Deaf (Philipp Yuryev)
The Departure (De Huwelijksreis, Nico van den Brink)
The Following Year (Miguel Campaña)
Them (Sunitha Sangaré)
You’re Dead Helen (T’es morte Hélène, Michiel Blanchart)