Datenschutzerklärung

Cookies

Wir verwenden auf dieser Seite Cookies um zu speichern, welche Sprache ausgewählt ist.

Datenschutz

Wir haben diese Datenschutzerklärung verfasst, um Ihnen gemäß der Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung zu erklären, welche Informationen wir sammeln, wie wir Daten verwenden und welche Entscheidungsmöglichkeiten Sie als Besucher dieser Webseite haben.

Leider liegt es in der Natur der Sache, dass diese Erklärungen sehr technisch klingen, wir haben uns bei der Erstellung jedoch bemüht die wichtigsten Dinge so einfach und klar zu beschreiben.

Automatische Datenspeicherung

Wenn Sie heutzutage Webseiten besuchen, werden gewisse Informationen automatisch erstellt und gespeichert, so auch auf dieser Webseite.

Wenn Sie unsere Webseite so wie jetzt gerade besuchen, speichert unser Webserver (Computer auf dem diese Webseite gespeichert ist) automatisch Daten wie die IP-Adresse Ihres Gerätes, die Adressen der besuchten Unterseiten, Details zu Ihrem Browser (z.B. Chrome, Firefox, Edge,…) und Datum sowie Uhrzeit. Wir nutzen diese Daten nicht und geben Sie nicht weiter.

Newsletter

Wenn Sie sich für unseren Newsletter eintragen übermitteln Sie die oben genannten persönlichen Daten und geben uns das Recht Sie per E-Mail zu kontaktieren. Die im Rahmen der Anmeldung zum Newsletter gespeicherten Daten nutzen wir ausschließlich für unseren Newsletter und geben diese nicht weiter.

Sollten Sie sich vom Newsletter abmelden – Sie finden den Link dafür in jedem Newsletter ganz unten – dann löschen wir alle Daten die mit der Anmeldung zum Newsletter gespeichert wurden.

Google Analytics Datenschutzerklärung

Wir verwenden auf dieser Webseite Google Analytics der Firma Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) um Besucherdaten statistisch auszuwerten. Dabei verwendet Google Analytics zielorientierte Cookies.

Cookies von Google Analytics

  • _ga
    • Ablaufzeit: 2 Jahre
    • Verwendung: Unterscheidung der Webseitenbesucher
    • Beispielhafter Wert: GA1.2.1326744211.15211078738
  • _gid
    • Ablaufzeit: 24 Stunden
    • Verwendung: Unterscheidung der Webseitenbesucher
    • Beispielhafter Wert: GA1.2.1687193234.15211078738
  • _gat_gtag_UA_<property-id>
    • Ablaufzeit: 1 Minute
    • Verwendung: Wird zum Drosseln der Anforderungsrate verwendet. Wenn Google Analytics über den Google Tag Manager bereitgestellt wird, erhält dieser Cookie den Namen _dc_gtm_ <property-id>.
    • Beispielhafter Wert: 1

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Pseudonymisierung

Unser Anliegen im Sinne der DSGVO ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 EU-DSGVO Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO.

Deaktivierung der Datenerfassung durch Google Analytics

Mithilfe des Browser-Add-ons zur Deaktivierung von Google Analytics-JavaScript (ga.js, analytics.js, dc.js) können Website-Besucher verhindern, dass Google Analytics ihre Daten verwendet.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Disqus Datenschutzerklärung

Wir verwenden Disqus (717 Market Street, Suite 700, San Francisco, CA 94103) für unsere Kommtarfunktion auf unserer Weseite.

Durch die Nutzung der Kommentarfunktion werden Daten an Disqus übertragen. Welche Daten erfasst werden und wofür diese Daten verwerndet werden, können sie auf https://help.disqus.com/terms-and-policies/disqus-privacy-policy nachlesen.

Facebook Datenschutzerklärung

Wir verwenden auf dieser Webseite Funktionen von Facebook, einem Social Media Network der FIrma Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland.
Welche Funktionen (Soziale Plug-ins) Facebook bereitstellt, können Sie auf https://developers.facebook.com/docs/plugins/ nachlesen.
Durch den Besuch unserer Webseite können Informationen an Facebook übermittelt werden. Wenn Sie über ein Facebook-Konto verfügen, kann Facebook diese Daten Ihrem persönlichen Konto zuordnen. Sollten Sie das nicht wünschen, melden Sie sich bitte von Facebook ab.
Die Datenschutzrichtlinien, welche Informationen Facebook sammelt und wie sie diese verwenden finden Sie auf https://www.facebook.com/policy.php.

YouTube Datenschutzerklärung

Wir verwenden auf dieser Seite des Videodienstes YouTube, der Firma YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Durch das Aufrufen von Seiten unserer Webseite, die YouTube Videos integriert haben, werden Daten an YouTube übertragen, gespeichert und ausgewertet.
Sollten Sie ein YouTube-Konto haben und angemeldet sein, werden diese Daten Ihrem persönlichen Konto und den darin gespeicherten Daten zugeordnet.

Welche Daten von Google erfasst werden und wofür diese Daten verwendet werden, können Sie auf https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ nachlesen.

Twitter Datenschutzerklärung

Wir verwenden auf dieser Webseite Funktionen von Twitter, einem Social Network der Firma Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2 D02 AX07, Irland.

Dadurch können auch personenbezogene Daten an Twitter übertragen werden. Wir überwachen diesen Datenaustausch nicht und speichern nichts darüber.

Wenn Sie mehr über die Nutzung Ihrer Daten durch Twitter wissen möchten, finden Sie alle Informationen in der Twitter Datenschutzrichtline auf https://twitter.com/de/privacy.

Sollten Sie ein Konto bei Twitter haben, können Sie Ihre Datenschutzeinstellungen in den Konto- Einstellungen unter https://twitter.com/settings/account ändern.

Instagram Datenschutzerklärung

Wir verwenden auf unserer Webseite Funktionen des Social Media Netzwerks Instagram der Firma Instagram LLC, 1601 Willow Rd, Menlo Park CA 94025, USA.

Mit den Funktionen zum Einbetten von Instagram-Inhalten (Embed-Funktion) können wir Bilder und Videos anzeigen.

Durch den Aufruf von Seiten die solche Funktionen nutzen werden Daten (IP-Adresse, Browserdaten, Datum und Zeitpunkt, Cookies) an Instagram übermittelt, gespeichert und ausgewertet.

Sollten Sie ein Instagram-Konto haben und angemeldet sein, werden diese Daten Ihrem persönlichen Konto und den darin gespeicherten Daten zugeordnet.

Die Datenschutzrichtlinien, welche Informationen Instagram sammelt und wie sie diese verwenden finden Sie auf  https://help.instagram.com/155833707900388.

 

Datenschutzerklärung für Bewerber*innen

  1. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns wichtig. Wir ergreifen Maßnahmen zum Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer persönlichen Daten. Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens oder einer sonstigen Interaktion mit uns erfolgt eine Sammlung, Speicherung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten. In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung.
  2. Namen und Kontaktdaten der Verantwortlichen im Sinne des Datenschutzrechts und des Datenschutzbeauftragten:
    Verein zur Förderung des Fantastischen Films (VFFF), Brestelgasse 18/2, 1160 Wien, office@slashfilmfestival.com, (nachfolgend „VFFF“ genannt)
    Datenschutzbeauftragter: Amadeus Mader, am@slashfilmfestival.com
  1. Zweck der Speicherung, Verarbeitung, Übermittlung und sonstiger Verwendung der von Ihnen uns auf welche Art auch immer bekannt gegebenen oder uns über Sie zur Kenntnis gelangten Daten ist die die Abwicklung von Bewerbungen. Unter „Abwicklung der Bewerbung“ verstehen sich folgende Zwecke: die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses, die Begründung einer ehrenamtlichen Mitarbeit, die Evaluierung der fachlichen und persönlichen Fähigkeiten, Bereitstellung von Informationen über Jobmöglichkeiten und Karrierechancen.
  2. Sie werden auf Basis der von Ihnen bekannt gegebenen Daten im Rahmen der Bewerbung angeschrieben (E-Mails etc.) und/oder auf andere Weise kontaktiert werden. Ihre Daten werden nicht anonym gespeichert, sondern sind den für die zu besetzende Position relevanten MitarbeiterInnen unseres Unternehmens zugänglich. Die Datenverarbeitung im Rahmen von Bewerbungsverfahren erfolgt auf der Rechtsgrundlage der Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO, der vorvertraglichen Maßnahmen gemäß Art 6 Abs 1 lit b DSGVO sowie der Rechtsgrundlage des berechtigten Interesses gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO, nämlich dem Interesse der Prüfung der Eignung für die konkrete Position im VFFF.
  3. Von Ihnen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens bekannt gegebene besondere Kategorien von Daten wie z.B. Angaben über Ihre religiöse, weltanschauliche, politische oder gewerkschaftliche Ansichten oder Tätigkeiten, Daten über Ihre Gesundheit, sexuelle Orientierung, Gewerkschaftszugehörigkeit oder ethnische Herkunft, verarbeiten wir auf Basis der Rechtsgrundlage der ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art 9 Abs 2 lit a DSGVO. Von Ihnen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens bekannt gegebene Daten über (verwaltungs)-strafrechtliche Verfolgungen und Sanktionen verarbeiten wir auf der Rechtsgrundlage des berechtigten Interesses gemäß § 4 Abs 3 DSG, nämlich dem Interesse des VFFF an der Prüfung hinsichtlich Ihrer Eignung für die konkrete Position.
  4. Als Betroffener im Sinne des Datenschutzrechtes haben Sie insbesondere folgende Rechte:
    – Recht auf Auskunft über Ihre verarbeiteten personenbezogenen Daten;
    – Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung;
    – Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung;
    – Recht auf Datenübertragbarkeit.
  1. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in irgendeiner Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Datenschutzbehörde beschweren. Sofern die Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit schriftlich per Email an office@slashfilmfestival.com widerrufen. Ein Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht.
  2. Die von Ihnen im Rahmen einer Bewerbung übermittelten Daten und Dateien werden von uns nicht an Dritte weiter übermittelt, es sei denn, dass Sie zuvor ausdrücklich Ihre Einwilligung zu der Übermittlung erteilt haben oder eine gesetzliche Pflicht für die Übermittlung vorliegt.
  3. Die Speicherung Ihrer Daten erfolgt grundsätzlich so lange, wie wir die Daten für die Zwecke, für die wir sie erhoben haben, benötigen. Die Daten werden bis 7 Monate nach Beendigung des Bewerbungsprozesses gespeichert, sofern kein Vertragsverhältnis zustande kommt. Im Falle der Erteilung einer Einwilligung für eine Evidenzhaltung erfolgt eine Speicherung bis zum Einlangen eines Widerrufes der erteilten Einwilligung, längstens jedoch drei Jahre lang.
  4. Keine Methode der Übertragung oder Speicherung von Daten im Internet ist absolut sicher. Wir können, auch wenn wir alle wirtschaftlich vertretbaren Mittel zum Schutz der Daten verwenden, nicht für eine absolute Sicherheit Ihrer persönlichen Daten garantieren. Bitte beachten Sie, dass wir daher keine, wie immer geartete, Haftung für die Offenlegung von Informationen aufgrund nicht von uns verursachter Fehler bei der Datenübertragung und/oder unautorisiertem Zugriff durch Dritte übernehmen (z.B. Hackerangriff auf Email-Account bzw. Telefon, Abfangen von Faxen).
  5. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass alle Informationen, die Sie einreichen, einschließlich dieser Bewerbung, korrekt, vollständig und nicht irreführend sind. Sie sind sich bewusst, dass falsche oder irreführende Aussagen oder Auslassungen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens ohne weiteres zur Ablehnung Ihrer Bewerbung, oder falls Sie bereits eingestellt wurden, zur sofortigen Beendigung Ihres Dienstverhältnisses führen können. Wenn die von Ihnen übermittelten Daten nicht mehr aktuell sind, werden Sie uns informieren.
  6. Mit dem Übermitteln Ihrer Bewerbung an uns, auf welche Art und Weise auch immer, erklären Sie ausdrücklich, dass Sie diese Datenschutzerklärung und die Haftungsausschlüsse gelesen und verstanden haben.

 

 

Kontakt bezüglich Datenschutzfragen

Amadeus Mader
am@slashfilmfestival.com