vortex

2551.01

2551.01 | Norbert Pfaffenbichler | AT 2021 | 65 Min | DCP
Metro
Double Feature mit Freaks
So,26.09.▸15:30
Tickets

Stroboskop-Blitze leuchten, Thrash Metal donnert, ein Kind mit Sack auf dem Kopf flieht gemeinsam mit einem Mann in Affenmaske in den Untergrund. Im Schutz der Finsternis hat sich eine Parallelgesellschaft etabliert, eine prekäre Gemeinschaft der Monster. Norbert Pfaffenbichler ist heimischer Großmeister des Stummfilm-Revamps; der erste Teil seiner 2551-Trilogie trägt die Kapitelüberschrift „The Kid“, ein Verweis auf Chaplins gleichnamigen Film aus 1921, dessen Lumpenproletariat hier ins Fantastische gerissen wird. Geblieben ist die unbedingte Solidarität mit allen Verdrängten und Weggeschobenen. Freaks aller Länder, vereinigt euch! Ein Herzensfilm.

In Anwesenheit von Norbert Pfaffenbichler

Norbert Pfaffenbichler
Pfaffenbichler, Norbert is an artist and curator. Born in Steyr, Austria, in 1967, he studied at the University of Applied Arts in the Masterclass for Media from 1994 to 2001. Previous experimental films include Conference (notes on film 05), A Masque of Madness (Notes on Film 06-B, Monologue 02), and CAMERA (Notes on Film 10). He has been a participant in various festivals and exhibitions and is a founding member of VIDOK and lanolin.
Trailer ansehen
Sprache no dialogue
DarstellerInnen Stefan Erber, David Ionescu, Anton Böck
Schnitt Johann Sebastian Bach, Simon Spitzer, Wolfgang Frisch
Kamera Martin Putz

Spieltermine

Metro
Double Feature mit Freaks
So,26.09.▸15:30