Nackt & Mutiert: Nicht Jugendfrei!

Volkstheater – Rote Bar
Arthur-Schnitzler-Platz 1, 1070 Wien
We,27.09.▸20:00
Tickets

In unregelmäßigen Abständen laden der deutsche Horror-Regisseur und SLASH-Stammgast Jörg Buttgereit und der Wiener Filmjournalist Christian Fuchs (FM4) in die Rote Bar des Wiener Volkstheaters. Unter dem Titel Nackt & Mutiert wird dort wilden Filmen gehuldigt, trifft der Mainstream auf die Trashkultur.

Lieblingsthemen wie Bruce Lee und Godzilla oder der Skandalfilm §Salo§ flackern auch an diesem Abend auf, gehören sie doch zu Jörg Buttgereits Kindheit und Jugend. Denn diesmal geht es ums Eingemachte. Nicht Jugendfrei! heißt die Biografie des Berliners, die bei diesem SLASH-Spezialevent im Mittelpunkt steht. In seinem unterhaltsamen Erlebnisbericht erzählt Buttgereit von seiner Sozialisation mit Horror- und Monsterfilmen in den West-Berliner Bezirkskinos. Von den Dreharbeiten zu kontroversen Kultschockern wie Nekromantik. Von New-Wave-Szenerien und Kämpfen mit der Zensur. Christian Fuchs stellt Fragen – und auch das Publikum ist eingeladen zu partizipieren.

Für den guten, rauen Ton bei der Afterparty ab 23 Uhr sorgt DJ Lars Bulnheim. Er legt normalerweise klassischen Soul auf und ist weit gereist mit seinem Plattenkoffer. Diesmal wird er sein gewohntes Terrain verlassen und Obskuritäten aus den Tiefen seiner Plattenkisten ziehen: Soundtracks, Punkrock, weirde Musik von Hillbillys. Und er wird viele untalentierte Musiker:innen vorstellen, die es vollkommen zu Recht nicht „to the Top“ geschafft haben.

Tickets: 13 €
VVK: www.volkstheater.at
Afterparty ab 23:00

Volkstheater – Rote Bar
Arthur-Schnitzler-Platz 1, 1070 Wien
We,27.09.▸20:00
In cooperation with