THE PRIESTS

Fr, 30.09. | im Anschluss an DON’T KILL IT!
AC7A0280

Aus Filmen lernt man immer wieder etwas. Zum Beispiel, dass es im koreanischen Katholizismus für das Exorzismus-Ritual ein Schwein, genauer gesagt ein Ferkel braucht, in das der Dämon verbannt werden kann und das anschließend in einem fließenden Gewässer ersäuft werden muss. Genau dieser Vorgang geht gleich zu Beginn von Jang Jae-hyuns Horrorthriller schief: Der Dämon entkommt und nistet sich im Schulmädchen Shin ein. Kim, ein Kette rauchender, saufender Priester, soll im Auftrag der Kirche herausfinden, ob es sich dabei um eine authentische Besessenheit handelt. Ihm zur Seite gestellt wird der junge, rebellische Seminarist Choi, der in Teufelsaustreibungen allerdings noch komplett unerfahren ist. Das koreanische Genrekino wendet sich ausgesprochen selten übernatürlichen Horror-Visionen zu, insofern ist Jangs Reißer eine Ausnahmeerscheinung, ein verdammt lässig inszeniertes Schauerstück. Beste Unterhaltung, von führenden Dämonen empfohlen.

Jang Jae-hyun (*1981 in Südkorea) ist ein koreanischer Regisseur und Drehbuchautor. Nach etlichen Regie-Assistenzen bei Großproduktionen, wird sein Kurzfilm 12TH ASSISTANT DEACON auf dem renommierten Jeonju Filmfestival mit dem Regiepreis ausgezeichnet. 2015 baut Jang den Stoff aus und gibt mit dem kommerziell erfolgreichen THE PRIESTS sein Langfilmdebüt.

Läuft wann und wo?
Fr, 30.09. | im Anschluss an DON’T KILL IT! – Filmcasino
* in der Nacht auf 1.10.
Einzeltickets Double-Feature Tickets
COR 2015 | 103' Min | DCP
Sprache OmeU
Regie Jang Jae-hyun
DarstellerInnen Kim Yoon-seok, Gang Dong-won, Park So-dam
Drehbuch Jang Jae-hyun
Kamera Go Nak-Seon
Trailer ansehen