SADAKO VS. KAYAKO

Fr, 23.09. | 01:00
ÉTÉu1

Wer im Moment überlegt, sich einen VHS-Rekorder (!) zuzulegen, sollte besser vorsichtig sein: Denn als zwei Studentinnen am Flohmarkt einen auftreiben, entdecken sie darin jene Kassette, die 1998 die Figuren in RINGU – und mit ihnen die ganze Welt – in Todesangst versetzt hat. Mithilfe eines Uni-Professors für urbane Legenden versuchen die jungen Frauen, zu überleben. Die zündende Idee hat schließlich allerdings der Exorzist Keizo: Nur wenn man eine übernatürliche Entität gegen eine andere antreten lässt, gäbe es die Chance, dass sich beide auslöschen und der Fluch oder: die Flüche damit für immer gebannt wären. Kôji Shiraishi macht SADAKO VS. KAYAKO weniger zu einer Jahrmarktsattraktion denn zu einer Ode an sämtliche Versatzstücke der legendären Filmreihen RING und JU-ON. Versetzt mit trockenem Schmäh und mit dutzenden Verweisen auf und Referenzen an die Originale ausgestattet, ist dieser battle of the beasts weit mehr als ein bloßes Fun Movie.

Kôji Shiraishi (*1973 in Fukuoka, Japan) sammelte erste Erfahrungen als Regie-Assistent von seinem großen Vorbild Sogo Ishii. Shiraishi gilt als japanischer Meister des Found Footage Films. Weitere Filme (Auswahl): THE CURSE (2005), OCCULT (2009), SHIROME (2010).

Läuft wann und wo?
Fr, 23.09. | 01:00 – Filmcasino
* in der Nacht auf 24.09.
Einzeltickets Double-Feature Tickets
J 2016 | 98' Min | HDCam
Sprache OmeU
Regie Kôji Shiraishi
DarstellerInnen Mizuki Yamamoto, Tina Tamashiro, Aimi Satsukawa
Drehbuch Kôji Shiraishi
Schnitt Takeshi Wada
Kamera Hidetoshi Shinomiya
Trailer ansehen