RAIDERS!: THE STORY OF THE GREATEST FAN FILM EVER MADE

Sa, 24.09. | 18:00
Raiders

1982 macht sich eine Gruppe von elfjährigen Freunden aus Mississippi daran, ihren absoluten Lieblingsfilm nachzudrehen, und zwar Einstellung für Einstellung. Nur ist das gar nicht so einfach: Denn Steven Spielbergs RAIDERS OF THE LOST ARK war nicht nur einer der erfolgreichsten Filme der 80er-Jahre, sondern auch einer der teuersten. Und Eric, Chris und Jason haben zwar viel Leidenschaft, aber kaum Geld. RAIDERS! erzählt einerseits die Geschichte nach, wie aus dieser Idee tatsächlich ein Film geworden ist, der heute kultisch verehrt wird. Die Dokumentation begleitet die damaligen Macher andererseits auch beim Versuch, jene Szene mit dem explodierenden Flugzeug, die sie damals nicht drehen konnten, heute einzufangen. Und dabei kann man beobachten, wie aus einem unschuldigen Bubenprojekt eine ungesunde Obsession von erwachsenen Männern wird, die weit, zu weit gehen, um ihre damaligen Fantasien in die Gegenwart zu reißen.

Jeremy Coon produziert 2006 den Debütfilm seines Freundes Tim Skousen THE SASQUATCH GANG. 2004 hat Coon als Produzent der Komödie NAPOLEON DYNAMITE einen unerwarteten Erfolg während Skousen 2011 die Dokumentation ZERO PERCENT umsetzt. RAIDERS! ist ihre erste Ko-Regiearbeit.

Läuft wann und wo?
Sa, 24.09. | 18:00 – Filmcasino
Einzeltickets Double-Feature Tickets
US 2015 | 106' Min | HD File
Sprache OF
Regie Jeremy Coon, Tim Skousen
DarstellerInnen Chris Strompolos, Eric Zala, Jayson Lamb
Drehbuch Jeremy Coon, Tim Skousen
Schnitt Barry Poltermann, Tim Skousen
Kamera Tim Irwin, Ed Stephenson
Trailer ansehen