DEATHCEMBER – 9. /slash X-mas 19. Dezember, Filmcasino

Endlich ein Adventskalender nach unserem Geschmack!

 

In DEATHCEMBER lauert hinter jedem der 24 Türchen eine ultimativ (anti-)weihnachtliche Horror-Miniatur, vom Knetgummi-Meisterstück über Trash-Granaten und Gore-Raketen ist in diesem süchtig machenden, liebevoll gestalteten Kompendium alles dabei, was unsere und eure Genre-Glöckchen zum Klingen bringt. Auf dem Regiestuhl saßen dabei /slash-Schatzis wie Ruggero Deodato, Trent Haaga, Lucky McKee, Pollyanna McIntosh, Andreas Marschall und Julian Richards nebst einem fetten Christmas Stocking voller weniger bekannter Filmemacher*innen, die es dem Geist der /slash-Weihnacht gemäß ins schwarze Herzerl zu schließen gilt.

Wie immer versüßt euch die /slash-Crew den gottlosen Abend mit ausgesucht scheußlicher Weihnachtsmusik, selbst gebackenen Keksen und unserem traditionellen Punsch.

Aufgrund der Überlänge zeigt/slash DEATHCEMBER in zwei Etappen.
Sowohl für Vol. 1 als auch Vol. 2 sind Einzeltickets erhältlich, aber wer uns wirklich gern hat und alle festlichen Kurzfilme sehen will, der greift zum Kombi-Ticket.

Wie immer gilt: Christmas is tough. We’re tougher. 

PROGRAMM

19h | Doors Open! (& Punsch ready!)
20h30 | DEATHCEMBER Vol. 1 (77 min.)
22h30 | DEATHCEMBER Vol. 2 (75 min.)

TICKETS

Tickets kaufen →

Single 9,50€
Kombi 12€

Dieser Eintrag wurde abgelegt in /slash 2019.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.